Herndls Unterschrift führt zu "Etapppensieg der Energie AG"

OÖN.png

Die Landwirtschaftskammer ist jetzt jedenfalls kein "Nadelöhr" mehr, durch das die Energie AG muss, um an die Grundeigentümer-Unterschriften zu kommen. Ganz zutreffend bezeichnet ein Konzernsprecher die Absegnung des Optionsvertrages durch den Kammerpräsidenten als großen Schritt für das Projekt. Zum Artikel in den OÖ Nachrichten vom 15. Juli 2010.

Weitgehend unsere Pressemitteilung übernommen hat das Onlineportal "im-salzkammergut.at".

Am 21. Juli berichtet außerdem Tips Gmunden (Artikel im Anhang).

Auch die Bezirksrundschau Kirchdorf informiert am 29. Juli über die aktuellen Werbemaßnahmen der EnergieAG auch online unter www.meinbezirk.at.

 

AnhangGröße
Bild 1.png275.41 KB

 


Soziale Netzwerke

Facebook_Fansite.jpg