Auch regionale Betriebe können sich etwas Besseres als die Freileitung vorstellen

Am 23. Juni lud die Wirtschaftskammer Gmunden ihre Mitglieder "zur sachlichen Aufklärung der regionalen Wirtschaft" über die Stromversorgung im Almtal. Gewährsleute: Die Vertreter der Energie AG Netz, die auch schon bei den eigenen öffentlichen Info-Abenden für die Freileitung geworben hatten. Die Begeisterung der erschienenen heimischen Unternehmer hielt sich in Grenzen. Näheres auf unserer Presseseite.

Verfasst von 110kV ade am 24. Juni 2010 - 15:54
Erstellt in


Soziale Netzwerke

Facebook_Fansite.jpg